GRENZEN ÜBERWINDEN

DIE MARKE JEEP® IST STOLZ AUF DIE PARTNERSCHAFT
MIT DER WORLD SURF LEAGUE

Abenteuer neu erleben

Wellenreiten und Abenteuer gehören einfach zusammen. Die vom Zweiten Weltkrieg heimkehrenden GIs kauften Willys MBs aus den überschüssigen Armeebeständen und bauten diese in ihre persönlichen Strandbuggys um. Seitdem waren die Jeep® Geländewagen ein konstanter Begleiter bei der Suche nach der perfekten Welle. Die besten Plätze zum Surfen sind meist nicht leicht zu erreichen. Darum braucht man ein Fahrzeug, das über Stock und Stein, durch Wasser und über Dünen fährt, denn der Surfsport ist umso spezieller, je schwieriger er zu erreichen ist.
Properly secure all cargo

DIE OFFIZIELLEN FAHRZEUGE DER WORLD SURF LEAGUE

Mit dem „Jeep® Ride“-Game können auch Sie auf den Wellen reiten. Nach Ihrer Registrierung, können Sie Ihr Level und Jeep® Fahrzeug wählen und versuchen, die Surfer schnellstmöglich zu den Stränden zu bringen. Fordern Sie sich selbst heraus und belegen Sie den Spitzenplatz der Rangliste.
Sie haben die Chance, eine sensationelle 5-tägige Reise nach Hawaii zu gewinnen, um beim spannenden Finale der WSL-Weltmeisterschaft 2016 dabei zu sein.

Folgen Sie dem Leader

Das Hauptziel der Surfer der WLS-Weltmeisterschaftstour ist der Spitzenplatz auf dem Jeep® Leaderboard. Die nach Punkte führenden Surfer und Surferinnen der Weltmeisterschaftstouren sind leicht am legendären gelben Jeep® Leader-Trikot zu erkennen. Am Ende der Saison winkt den besten Weltklasse-Surfern als Siegespreis ein Fahrzeug der Marke Jeep®. Starten Sie das Video und erfahren Sie, was es für die Athleten bedeutet um das gelbe Jeep® Leader-Trikot zu kämpfen.

Tourplan
2016 Samsung Galaxy

Der Startschuss fällt am 6. Juli in Jeffreys Bay (Südafrika) und wird am 24. September in Cascais (Portugal) und am 18. Oktober Peniche (Portugal) nach der Etappe am 4. Oktober in Hossegor (Frankreich) fortgesetzt. Die letzte Etappe in Europa findet am 18. Oktober erneut in Peniche (Portugal) statt.
  • J-Bay Open
    6. - 17. Juli
    Südafrika
  • CASCAIS WOMEN'S PRO
    24. Sept. - 2. Okt.
    Portugal
  • MOCH RIP CURL PRO
    18. - 29. Okt.
    Portugal
  • QUICKSILVER & ROXY PRO
    4. - 15. Okt.
    Frankreich

PROGRAMM DER MÄNNER

DATUM LOCATION EVENT
10. - 21. März   Gold Coast, Queensland, Australien   Quiksilver Pro Gold Coast
24. März - 5. April   Bells Beach, Victoria, Australien   Rip Curl Pro Bells Beach
8. - 19. April   Margaret River, Westaustralien   Drug Aware Margaret River Pro
10. - 21. Mai   Rio de Janeiro, Brasilien   Oi Rio Pro
5. - 17. Juni   Namotu, Tavarua, Fidschi   Fiji Pro
6. - 17. Juli   Jeffreys Bay, Ostkap, Südafrika   J-Bay Open
19. - 30. Aug.   Teahupoʻo, Tahiti, Französisch-Polynesien   Billabong Pro Tahiti
7. - 18. Sept.   Lower Trestles, Kalifornien, U.S.A.   Hurley Pro at Trestles
4. - 15. Okt.   Landes, Aquitanien, Frankreich   Quiksilver Pro France
18. - 29. Okt.   Peniche/Cascais, Portugal   Moche Rip Curl Pro Portugal
8. - 20. Dez.   Banzai Pipeline, Oahu, Hawaii   Billabong Pipe Masters

PROGRAMM DER FRAUEN

DATUM LOCATION EVENT
10. - 21. März   Gold Coast, Queensland, Australien   Roxy Pro Gold Coast
24. März - 5. April   Bells Beach, Victoria, Australien   Rip Curl Women's Pro Bells Beach
8. - 19. April   Margaret River, Westaustralien   Drug Aware Margaret River Pro (W)
10. - 21. Mai   Rio de Janeiro, Brasilien   Oi Rio Women's Pro
29. Mai - 3. Juni   Namotu, Tavarua, Fidschi   Fiji Women's Pro
25. - 31. Juli   Huntington Beach, Kalifornien, U.S.A.   Vans US Open of Surfing
7. - 18. Sept.   Lower Trestles, San Clemente, Kalifornien   Swatch Women's Pro
24. Sept. - 2. Okt.   Cascais, Portugal   Cascais Women's Pro
4. - 15. Okt.   Landes, Aquitanien, Frankreich   Roxy Pro France
22. Nov. - 6. Dez.   Honolua Bay, Maui, Hawaii   Maui Women's Pro