JEEP® und die teilnehmenden Händler lassen ihre Kunden nicht im Stich!

Wir übernehmen auch den staatlichen Anteil des BAFA-Umweltbonus, welcher kurzfristig zum 17.12.2023 beendet worden ist.

Elektrofahrzeuge, die nach den bisherigen BAFA-Richtlinien bonusberechtigt waren, erhalten den BAFA-Umweltbonus von JEEP® und den teilnehmenden Händler unter folgenden Voraussetzungen:

• Es handelt sich um eine Neuwagenerstzulassung, für die die BAFA-Prämie bislang vom Kunden noch nicht beantragt worden ist und daher vom BAFA nicht mehr berücksichtigt wird.
• Die verbindliche Kundenbestellung des bonusberechtigten Elektrofahrzeugs erfolgte bis einschließlich 16.12.2023 durch eine Privatperson.
• Der Kunde bestätigt gegenüber JEEP® und dem Händler, dass er keinen Antrag zur Gewährung des BAFA-Umweltbonus gestellt hat und auch keinen stellen wird. Außerdem erfüllt er die Antragsvoraussetzungen für die staatliche Umweltprämie vollumfänglich.


In vorgenannten Fällen gilt Folgendes:

• Für bereits bestehende Kundenbestellungen bis einschließlich 16.12.2023, deren Zulassung durch den Privatkunden noch bis einschließlich 31.12.2023 erfolgt, übernehmen JEEP® und der teilnehmende Händler den BAFA-Umweltbonus 2023.
• Für bereits bestehende Kundenbestellungen bis einschließlich 16.12.2023, deren Zulassung durch den Privatkunden bis einschließlich 29.02.2024 erfolgt, übernehmen JEEP® und der teilnehmende Händler den ursprünglich ab 01.01.2024 geplanten reduzierten BAFA-Umweltbonus 2024.
• Der staatliche Anteil am BAFA-Umweltbonus wird in der jeweiligen Höhe als zusätzlicher Nachlass gewährt.